Weiß auf Weiß. Eine elegante Hommage an den Winter im Badezimmerdesign

Para conseguir alcanzar un karma espiritual, la firma de equipamiento de baños Noken propone encomendarse al blanco sobre blanco a través de sus colecciones

So mancher Meinung zufolge gehen Eleganz und Nüchternheit Hand in Hand und das in der Mode gebräuchliche Sprichwort „weniger ist mehr“ findet dementsprechend auch in der Inneneinrichtung seine Gültigkeit. Die Gestaltung eines ruhigen und entspannten Heimes erfolgt nach dem Prinzip der Schlichtheit, das durch saubere und geschwungene Linien erreicht wird. Diese Form der unauffälligen, aber wohlüberlegten Innenarchitektur gleicht einer bewundernden Nachempfindung winterlicher Kälte.

Für Ruhe und Entspannung im trauten Heim sind nicht nur die sanften Formen von Dekoration und Einrichtung verantwortlich, sondern auch der Eindruck, den in der Inneneinrichtung dominante oder bevorzugte Farbtöne hinterlassen. Während Schwarz-Weiß für Exklusivität steht, Farben für Persönlichkeit und Leben sprechen, wird Weiß auf Weiß mit Eleganz in Verbindung gebracht. Eleganz, in der außerdem der angenehme Zustand mentalen Friedens und süßer Gelassenheit mitschwingt.

Zustände wie Ruhe und Gelassenheit und das Design des Badezimmers machen diese einzigartige Erfahrung für alle Sinne erst möglich und so hat auch der Alltagsstress kurz Pause. Noken, die Firma für Badezimmerausstattung, möchte eben dieses spirituelle Klima schaffen und verschreibt sich hierfür in ihren edlen Kollektionen der Farbe Weiß.

Die Kollektion MOOD des Designerduos Rogers Stirk Harbour + Partners und Luis Vidal + Architects schlägt eine sehr moderne und technologische Alternative vor, die für Entspannung pur im Badezimmer sorgt. Die Kombination aus Keramik und Materialien aus jüngster Generation, zum Beispiel der Mineralwerkstoff KRION® Solid Surface, entwickelt durch die PORCELANOSA Grupo, ermöglicht sowohl funktionelle, als auch ästhetisch perfekte Ergebnisse. Ein Beispiel hierfür ist das Ensemble aus Bad-Möbel und Waschbecken der Serie MOOD. Vorreiter im Thema Nachhaltigkeit ist auch ihre elektronisch gesteuerte Armatur, die Wasserfluss und Temperatur reguliert.

Im Gegensatz zu MOOD, orientiert sich die Kollektion Lounge an italienischer Raffinesse, um eine ruhige und frische Atmosphäre im Bad zu schaffen. Die Badezimmermöbel der Serie Lounge werden mit dieser Idee der Schlichtheit in geraden und natürlichen Linien entworfen und erinnern trotzdem an andere einzigartige Entwürfe der Innenarchitektur, die ebenfalls aus der Feder von Simone Micheli stammen. Diese Serie vereint Nüchternheit mit einem minimalistischen Stil, weshalb originelle Waschbecken ohne Überlauf, freistehende Badewannen und Wand-WCs s zur Badezimmerausstattung dieser Kollektion zählen.

Dieses blütenweiße Weiß kommt auch in anderen Kollektionen von Noken zum Einsatz. So auch in der Urban-Serie, die auf ein ausgeglichenes Preis-Leistungs-Verhältnis setzt. Es handelt sich um eine raffinierte Komposition, die sich scheinbar von der eisigen Kälte und von skandinavischen Einrichtungsstilen inspirieren ließ, um einzigartige und entspannende Wohnsituationen innerhalb Ihres Zuhauses zu kreieren.

Artikel ähnliche

Badezimmertrends

Trends und Dekoration in Badezimmern von Luxushotels

16 de May de 2024

Aktualiät, Badezimmertrends, Blog

Enge Bäder und wie man sie optimal nutzen kann

10 de May de 2024

Badezimmertrends

Kinderbäder: Wie man das Bad in einen Ort für die Kleinen verwandelt

24 de April de 2024