Edelmetalle im Trend: alles erstrahlt in GOLD

Bei Armaturen, Duschköpfen und Badezimmerzubehör sorgt Edelmetall für mehr Exklusivität und zusätzliche ästhetische Möglichkeiten im Badezimmer.

Mode und Dekoration verbinden sich in einem Prinzip: 2019 ist das Jahr der Edelmetalloberflächen. Die Begründer dieses Trends sind Designer wie Saint Laurent oder Celine. Nun bringt ihn Noken Porcelanosa Bathrooms auch in die Badezimmer.     

Noken Porcelanosa Bathrooms interpretiert das Design auf eine neue Weise und definiert mit seinen neuen Spezialoberflächen für Armaturen, Duschköpfe und Badezimmerzubehör neue Formen und Linienführungen. Der Metalleffekt verleiht den Badezimmerelementen einen exklusiven Touch und bietet neue Dekorationsmöglichkeiten.   

Und dieses neue Design hat auch einen Namen: Gold, Kupfer und Titan.  

GOLD-Effekt: eine „Haut“ von unschätzbarem Wert

Gold ist seit jeher das beliebteste Edelmetall. Im Badezimmer sorgt eine goldene Oberfläche für Luxus, exklusives Design und einen Premium-Look im Vintage-Stil.    Kleine Details aus diesem besonderen Material machen das Badezimmer zum perfekten Vorzeigeobjekt. Hier bietet Noken beispielsweise die Goldarmatur Lignage. Diese von dem Architekten und Designer Ramón Esteve liebevoll entworfene Kollektion verbindet die goldene Oberfläche mit einem klassisch-modernen Design. Ein Blick in die Vergangenheit führt in die Zukunft des Badezimmers.  

 

Grifería Lignage acabado oro

 

Die neuen Badezimmerelemente mit Goldoberfläche Lounge verkörpern den klassischen Stil mit einem Hauch von Mid-Century Modern. Dieses Zusammenspiel sorgt für eine Neudefinition des funktionalen und komfortablen Badezimmers.   

KUPFER-Effekt: rosenroter Luxus für ganz besondere Badezimmer

Kupfer und seine Variante „Rosé“ ist schon seit langem ein Trend. Mit dem Trend hin zu Edelmetall im Bereich der Inneneinrichtung gelingt es diesem besonderen Material, nun auch Armaturen, Duschköpfen und anderen Badezimmerelementen einen neuen Look zu verleihen.    

Die Noken-Kollektion Lounge des Designers Simone Micheli vereint Funktionalität mit italienischer Raffinesse und bringt mit ihren Produkten das Kupferdesign in die Badezimmer. Einhebel- und einlassbare Waschbeckenarmaturen, Duschköpfe und auch Badezimmermöbel mit Kupferdetails sorgen für einen ganz besonderen Metalleffekt.    

Auch die Kollektion Tono des britischen Architekturstudios Foster+Partners setzt bei ihren Armaturen und sonstigen Badezimmerelementen auf den Kupfereffekt und bringt mit einem sanften Rosé-Ton Luxus in das Badezimmer.     

 

tendencia-metales-preciosos-bano

tendencia-metales-preciosos-bano

 

TITAN-Effekt: die tiefgreifende Ästhetik einer Metalloberfläche

Eine Premium-Titanoberfläche sorgt für Eleganz. Das gebürstete Titan in einem überzeugenden Grauton ist in den Ausführungen Glänzend und Matt erhältlich. Die neue Armatur im Retro-Look Lignage setzt auf diese neue Art der Ästhetik. In der Ausführung Glänzend sind die Serien Lounge von Simone Micheli, Tono von Foster+Partners oder die neue Armatur Oxo von Signature Collection erhältlich; alles exklusiv für Noken designte Premium-Kollektionen.    

Besondere Aufmerksamkeit verdienen auch Nokens spezielle PVD-Oberflächen, die deutlich langlebiger als andere Oberflächen sind.   

 

tendencia-metales-preciosos-bano

tendencia-metales-preciosos-bano

 

Kein Silber, sondern CHROM

Ein weiterer Trend der Mode und der Innenausstattung ist Silber. Eine Chromoberfläche kann perfekt die Schönheit des Silbers imitieren. Dieses zeitlose und häufig für Armaturen und andere Badezimmerelemente verwendete Material ist perfekt für all jene, die auf einen klassischen Stil setzen.   

Und die Kupferoberfläche von Noken ist einzigartig. Durch strenge Kontrollmaßnahmen und tägliche Beobachtung der Verchromung gewährleistet Maximum Chrome die für Chrom typische Schönheit, Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit. Bei jedem Produkt achten wir auf die optimale Dicke von Nickel und Chrom.    

 

 

tendencia-metales-preciosos-bano

Artikel ähnliche