Tono von Foster+Partners: 8 Gründe, warum Sie die Kollektion für Ihr Bad wählen sollten

Die PORCELANOSA-Gruppe und Foster+Partners schließen sich zusammen, um eine Badezimmerausstattung zu schaffen, die praktisch und bequem zu benutzen ist und den Alltag einfacher macht.

Und nicht nur, weil es eine Kollektion ist, die unter der Aufsicht von Foster+Partners ins Leben gerufen wurde. Tono bietet eine Vielzahl an Vorzügen, die sie zu einer perfekten Kollektion für ein modernes und aktuelles Bad machen. Ein Bad, in dem die Ästhetik den Unterschied macht und erhaben ist. Aber vor allem ein Bad, bei dem an alles gedacht wird, unter anderem an die Anpassungsfähigkeit an den Raum, Bedienkomfort und Umweltverträglichkeit. Tono ist also eine vollständige und umfassende Kollektion, die fähig ist, sich an jeden Raum anzupassen und danach strebt, all das zu vereinen, das wichtig für ein Bad von heute und morgen ist.

 

8 Vorteile von Tono. 8 Gründe, warum Sie die Kollektion für Ihr Bad wählen sollten:

 

  1. Funktionalität

Das Badezimmerdesign ist viel besser, wenn es das Leben einfacher macht. Die PORCELANOSA-Gruppe und Foster+Partners schließen sich zusammen, um eine Badezimmerausstattung zu schaffen, die praktisch und bequem zu benutzen ist und den Alltag einfacher macht. Von wandhängenden Toiletten, die die Reinigung erleichtern bis hin zu Wannen mit Auflagefläche für Gegenstände, Armaturen mit Hebeln mit geriffelter Oberfläche, die zur Bedienung einlädt, und nicht zu vergessen das breite Badzubehörsortiment. Alles bei Tono ist zum Komfort und zur Benutzerfreundlichkeit gedacht.

 

tono-von-fosterpartners-8-grunde-warum-sie-die-kollektion-fur-ihr-bad-wahlen-sollten

 

 

  1. Nachhaltigkeit

Das Design des 21. Jahrhunderts ist - zwangsläufig - nachhaltig. Norman Foster richtet sich nach dem ökologischen Engagement und dem Kampf für Nachhaltigkeit der PORCELANOSA-Gruppe und von Noken, um WCs zu designen, welche die Doppelspüloption von 3/4,5 Litern ermöglichen.

 

  1. Minimalismus

Weniger ist mehr. Das Erkennungsmerkmal von Foster+Partners. Leichte, einfache und klare Entwürfe, deren Minimalismus sie strahlen und überraschen lässt. Alles bei Tono ist aufs Wesentliche reduziert und dies tut ihrer Eleganz und Schönheit nicht den geringsten Abbruch.

 

  1. Ästhetische Kohärenz

Einer der Vorzüge von Tono ist die ästhetische Einheitlichkeit, die vermittelt wird. Selbstständige, aber gleichzeitig auch zueinander passende Badezimmerstücke, welche die gleiche Sprache sprechen. Denn die Bäder lassen sich je nach Geschmack und Kontext anpassen, jedoch stets unter der Berücksichtigung, dass alles zusammen funktioniert, wie eine perfekte Einheit.

 

tono-von-fosterpartners-8-grunde-warum-sie-die-kollektion-fur-ihr-bad-wahlen-sollten

 

 

  1. Geometrische Perfektion

Perfektion und Geometrie. Geometrie und Perfektion. Weil jede perfekte Form aus der Geometrie wächst und genau diese mathematische Präzision Tono ausmacht, mit runden Waschbecken und einer Ausstattung mit geraden und klaren Linien.

 

  1. Edle Materialien

Premiumcharakter durch Premiummaterialien konsolidiert. Ein Tanz mit edlen Materialien hebt den Luxus und die Einzigartigkeit bei Tono in die Superlative, wie die hochwertige Keramik Noken Ceramic der Waschbecken und Toiletten oder die erstklassigen Verchromungen. Naturholz, Naturstein und KRION krönen die exklusiven Badezimmerkollektionen von anderen Firmen, wie L’Antic Colonial und Systempool.

 

tono-von-fosterpartners-8-grunde-warum-sie-die-kollektion-fur-ihr-bad-wahlen-sollten

 

 

  1. Modularität

Modularität in Reinform. Eine Kollektion, die unterschiedliche Optionen und Kombinationen zulässt, mit der Mitwirkung von Noken Porcelanosa Bathrooms und dem Rest der Firmen der PORCELANOSA-Gruppe. Eine Hochburg von Vielseitigkeit im Luxusdesign.

 

  1. Markenzeichen

Mit dem Prestige, eine Kollektion zu sein, welche die Unterschrift von Foster+Partners + PORCELANOSA-Gruppe trägt. Ein Meilenstein von Norman Foster für hochmoderne Bäder.

 

tono-von-fosterpartners-8-grunde-warum-sie-die-kollektion-fur-ihr-bad-wahlen-sollten

 

“Die wahre Herausforderung war es, eine Zusammenstellung aus Komponenten zu schaffen, die als Teil eines durchgängigen Systems zusammen funktioniert, mit einer unbegrenzten Auswahl an Ausführungen und Materialien. Vereint durch eine gemeinsame und einfache Designsprache und eine Palette an ergänzenden Materialien und Farbtönen, unterstreicht die minimalistische Ästhetik die Ehrlichkeit des Materials, die Einfachheit der Form und die Kunst der Verarbeitung.” Mike Holland - Direktor für Industriedesign bei Foster+Partners.

 

Laden Sie hier den Katalog der Tono-Kollektion:

Artikel ähnliche