Osmose-Küchenarmaturen: Was versteht man darunter und welche Vorteile haben sie

Kategorie: Küchetrends
Datum: 17 jun 2020

Die Osmose-Technik filtert und reinigt Wasser und ein Osmosehahn stellt eine Alternative dar, die Wasserqualität mit einem einfachen Handgriff zu verbessern.

In vielen Regionen bemerken wir beim Aufdrehen des Wasserhahns, dass das Wasser einen hohen Härtegrad aufweist, einen schlechten Geschmack hat und von schlechter Qualität ist. Aufgrund dieser schlechten Qualität des Wassers muss in vielen Fällen abgefülltes Wasser gekauft werden, was mit Mühen und Unannehmlichkeiten verbunden ist. 

Eine praktische Lösung zur Verbesserung der Wasserqualität in unseren Haushalten besteht darin, sich für eine Küchenarmatur mit Osmosetechnik zu entscheiden und somit in den Genuss von gefiltertem, gesundem und geschmacksneutralem Wasser zu kommen.

 

grifo-cocina-osmosis-noken-4

Noken's double osmosis tap for kitchen

 

Was ist ein Osmosehahn?

Ein Osmose-Wasserhahn für den Küchenbereich verfügt über eine Technologie, die ihn mit einer Osmoseanlage kompatibel macht, die durch Umkehrosmose Wasser filtert und dann dieses gefilterte Wasser abgibt.

Der Osmosehahn mit Doppelauslass von Noken ist eine drehbare Einhebel-Küchenarmatur.

Einer der Vorteile besteht darin, dass der Hahn über zwei Auslässe oder Düsen verfügt, einer für normales Wasser und einer für gefiltertes Osmosewasser. Somit müssen nicht zwei Löcher in die Arbeitsplatte gebohrt werden, um den Osmosehahn neben der Küchenarmatur zu platzieren.

Sein Finish Maximum Chrome von Noken gewährleistet Schönheit, Haltbarkeit und eine optimale Beständigkeit der Oberfläche dank strenger Kontrollen und täglicher Überwachung während der Verchromung. Dadurch wird die höchstmögliche Nickel- und Chromdicke bei jedem einzelnen Werkstück garantiert.

 

Wo kann ein Osmosehahn gekauft werden?

Unsere Osmosehähne sind in allen unseren Verkaufsstellen auf der ganzen Welt erhältlich, die unter diesem Link aufgeführt sind.