Noken in Deutschland. Seine Konsolidierung als führendes Unternehmen in der Badezimmerausstattung

Noken es una de las firmas españolas dedicadas al equipamiento de baños que mayor consolidación y posicionamiento ha adquirido en el mercado alemán.

Noken ist derzeit eine der spanischen Firmen für Badezimmerausstattung, die sich auf dem deutschen Markt am besten konsolidiert und positioniert hat. Dank der Qualität und Exklusivität ihrer Produkte für das Bad, hat die Firma der PORCELANOSA-Gruppe in den letzten fünf Jahren eine beachtliche Zunahme ihres Marktanteils erlangt und ist erste Wahl der berühmtesten Architektur- und Innenarchitekturbüros.

Wendepunkte

Einer der wichtigsten Wendepunkte, die diese Zunahme des Bekanntheitsgrads in Deutschland erklären, ist zweifelsfrei das Partnerschaftsabkommen, das Noken mit zwei der wichtigsten Sanitärverbände im Land abgeschlossen hat: BAD + Haus und SHK.  Durch dieses Abkommen mit zwei großen Vertriebshändlern in Deutschland von Produkten für das Bad hat Noken es nicht nur geschafft, sich als Referenz für Design und Qualität zu positionieren, sondern auch, sich in der historischen Region Westfalen zu entfalten, wo Noken über eine ständige Ausstellung bei BAD + Haus verfügt. Dort ist es Noken gelungen, sich niederzulassen und allen wichtigen Fachleuten der Gegend exklusive Lösungen für das Badezimmerdesign anzubieten.

2013 war im Hinblick auf die Konsolidierung von Noken in Deutschland ein ausschlaggebendes Jahr, in dem eine ehrgeizige Infrastruktur im Vertriebsnetz von Noken in Deutschland errichtet wurde. Durch diese wichtige Maßnahme wurde die Marke endgültig in den Markt eingeführt. Darüber hinaus wurden ein Resource Centre mit einer Ausstellung, die ausschließlich Noken gewidmet ist, ein technisches Büro und ein Logistikzentrum in Baden-Württemberg eröffnet. Diese Einrichtungen sind für die Lancierung von Produkten und Neuheiten von Noken zuständig und dienen gleichzeitig als Orte der Inspiration, Information und Technologie für die Umsetzung der raffiniertesten Produkte für das Bad. Dank der Arbeit eines erfahrenen Teams aus Fachleuten mit Emilio Atienza an der Spitze, durch die Exzellenz in Planung und Design gewahrt wird, kann Noken von luxuriösen Hotels bis hin zu Büros oder Privatwohnungen jedes beliebige Projekt verwirklichen, ganz gleich wie anspruchsvoll es ist.

Die Festigung dieser Struktur und die Bindung eines starken Kundenstamms führte im Jahr 2014 zur Errichtung von Verteilungslagern im Norden und im Zentrum Deutschlands. Nokens Konsolidierung als führendes Unternehmen für Badezimmerausstattung in einem der wichtigsten Märkte Europas nahm dadurch Gestalt an.

Entwicklung

Die umfassende Entwicklung, die die Marke für Badezimmerausstattung in letzter Zeit in Deutschland erfahren hat, hat mit der Eröffnung mehrerer Verkaufsstellen und der kürzlichen Einweihung eines neuen Showrooms des Vertriebshändlers Nevendo in Holzgerlingen den Höhepunkt erreicht. Noken setzt sich dort mit Fachleuten in Verbindung, indem es in einer exklusiven Ausstellung seine Produkte und Innovationen vorführt: von den hochtechnologischen Armaturen oder Brausen bis hin zu eleganten Badewannen, Waschtischen, Toiletten oder Badezimmermöbeln.

Nokens Bedeutung für den deutschen Markt ist auch daran zu erkennen, dass sich das Unternehmen als Lieferant von Produkten für das Badezimmerdesign großer Investorengruppen wie der Hanseatic Gruppe, Gädeke Gruppe oder Ara Ubiorum konsolidiert hat.

Wohnbau- und Hotelprojekte

Als Referenzmarke im Badezimmerausstattungssektor in Deutschland, haben bereits viele Designer und Innenarchitekten bei der Umsetzung ihrer Badezimmerprojekte Vertrauen in den Luxus, die Leistungen und die hohe Qualität von Noken gesetzt. Die Marke wurde für Hotelprojekte, wie zum Beispiel das emblematische Hotel Das Stue in Berlin ausgewählt, das 2013 eröffnet wurde und in den Embassy-Zimmern über die Armaturen der Kollektion Lounge von Noken verfügt. Die Marke ist auch in Wohnbauprojekten präsent, wie etwa im “Ciel et terre” von Düsseldorf. Die Badezimmer dieser 200 Luxuswohnungen sind ausschließlich mit Noken-Elementen ausgestattet.

In Kürze wird ein weiteres neues Noken-Projekt entstehen. Die Luxus-Hotelkette Sofitel hat nämlich bereits Noken dafür ausgesucht, die Badezimmer ihres künftigen Hotels in Frankfurt auszustatten.

Noken ist heute wegen seiner Positionierung, seines Markenimages und seines Vertriebsnetzes zweifelsfrei eine Firma mit wachsendem Ansehen und zunehmender Bedeutung in Deutschland. Ein wahrer Gigant des Badezimmerausstattungssektors im Zentrum Europas.

Artikel ähnliche

Badezimmertrends

Trends und Dekoration in Badezimmern von Luxushotels

16 de May de 2024

Aktualiät, Badezimmertrends, Blog

Enge Bäder und wie man sie optimal nutzen kann

10 de May de 2024

Badezimmertrends

Kinderbäder: Wie man das Bad in einen Ort für die Kleinen verwandelt

24 de April de 2024