Toilettenverstopfungen: Tipps zum Beheben und Vorbeugen

Kategorie: Aktualiät
Datum: 25 ago 2021

Toilettenverstopfungen können, obwohl selten vorkommend, ein größeres Problem darstellen, wenn sie mittel- bis langfristig nicht richtig behoben werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Toilette entstopfen und vorbeugend pflegen

Toilettenverstopfungen können, obwohl selten vorkommend, ein größeres Problem darstellen, wenn sie mittel- bis langfristig nicht richtig behoben werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Toilette entstopfen und vorbeugend pflegen

 

Um zu verstehen, warum eine Toilette verstopft sein kann, ist es nützlich zu wissen, wie das Wasserabsaugsystem funktioniert. Die Toilette enthält einen Siphon, ein S-förmiges Rohr, das mit der Schüssel verbunden ist und dessen Funktion es ist, schmutziges Wasser abzulassen und ein konstantes Niveau von sauberem Wasser in der Schüssel aufrechtzuerhalten, das als Wassersperre fungiert und verhindert, dass Gase und Gerüche durch die Rohrleitungen aufsteigen und in die Räume gelangen. Dieser Siphon hat einen Durchmesser von ca. 100 mm und ist mit dem Ablaufrohr von 90 bis 110 mm verbunden. Die Verstopfung kann im Siphon oder in der Rohrleitung auftreten.

Die beste Methode, um zu ein Verstopfen der Toilette zu vermeiden, ist die vorbeugende Instandhaltung und die Vermeidung von unsachgemäßer Entsorgung von Gegenständen in der Toilette, indem Sie die am Ende dieses Beitrags aufgeführten Ratschläge befolgen.

Es kann jedoch vorkommen, dass Sie eine Lösung für eine unerwartete Toilettenverstopfung finden müssen.

Die Schwierigkeit der Verstopfung hängt davon ab, wie stark die Toilettenrohre verstopft sind. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen eine Reihe von Schritt-für-Schritt-Anleitungen an, damit Sie Ihre Toilette bei jedem Grad der Verstopfung leicht befreien können.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Beheben von Toilettenverstopfungen

Es gibt viele Möglichkeiten, die Verstopfung der Toilette zu beseitigen, ohne von vornherein einen Fachmann hinzuziehen zu müssen. Wir zeigen Ihnen sechs Methoden, Ihre Toilette zu befreien, einige davon mit Werkzeugen und Produkten, die Sie wahrscheinlich schon zu Hause haben.

  • Verwendung von Abflussreiniger. Flüssige Abflussreiniger, die von verschiedenen Marken angeboten werden, können bei der Beseitigung einer Verstopfung sehr hilfreich sein. Folgen Sie einfach den Anweisungen des Herstellers, die in der Regel darin bestehen, die Flüssigkeit in die Toilette zu gießen und einige Stunden einwirken zu lassen. 
  • Die Verwendung einer Saugglocke. Das Erzeugen eines Vakuumeffekts in der Leitung ist hilfreich, um die Toilette freizubekommen. Dies können Sie durch die Verwendung einer Saugglocke (die umgangssprachlich auch als Pömpel bezeichnet wird) erreichen.

Beide Methoden funktionieren möglicherweise nicht beim ersten Mal, und Sie müssen sie möglicherweise mehrmals wiederholen, um die Verstopfung vollständig zu beseitigen. Wenn die Toilette jedoch auch nach mehreren Versuchen verstopft bleibt, wenden Sie sich über diesen Link an unseren technischen Kundendienst.

How-deal-bathroom-blockages 

Warum die Toilette verstopft: Tipps, um Verstopfungen zu vermeiden

Die beste Methode, Verstopfungen in der Toilette zu vermeiden, ist die richtige Instandhaltung. Wenn Ihre Toilette häufig verstopft, müssen Sie wahrscheinlich eines der Probleme lösen, die wir nachfolgend ansprechen.

Unsachgemäß verlegte Rohre oder ein unzureichendes Gefälle bei der Verlegung können dazu führen, dass sich Abfälle in unangemessener Weise ansammeln und zu Verstopfungen führen. In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie sich an einen Fachmann wenden, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen.

Das Gleiche gilt, wenn die Rohre alt und abgenutzt sind. Die beste Lösung wäre auch in diesem Fall, sie von einem Fachmann durch eine neue Anlage ersetzen zu lassen.

Aber nicht alle Verstopfungsprobleme in der Toilette werden durch Faktoren im Zusammenhang mit den Rohrleitungen verursacht: Einer der wichtigsten Tipps, um die Wahrscheinlichkeit einer Verstopfung zu minimieren, besteht darin, die Toilette nicht als Mülleimer zu benutzen.

Die Ansammlung von Toilettenpapier, Tüchern oder sogar Zahnseide kann zu Verstopfungen in den Leitungen führen und ist einer der häufigsten Gründe für diese unangenehmen Verstopfungen in Toiletten.