Noken in einem Haus in South Hertfordshire: natürliches Gleichgewicht und japanischer Charakter

Kategorie: Wohnen, Projekte
Datum: 20 sep 2018
  • In diesem Haus im Vereinigten Königreich herrscht ein Zusammenspiel zwischen dem Respekt gegenüber der Natur und einem sanften Hauch der japanischen Tradition seiner Eigentümer.  
  • Die Badezimmer spielen durch ihre innovative Ausstattung und die Einbindung von Naturmaterial mit Authentizität und Eleganz.  

Das Betreten dieses Hauses in South Hertfordshire gleicht einem Rückzug in den Wald. Sein natürlicher Charakter und das Verschmelzen mit der Umgebung machten es zu seinem Bestandteil des beliebten britischen Programms Gran Designs, das die einzigartigsten Architektur- und Designkonzepte des Landes präsentiert. Doch das Einfamilienhaus in South Hertfordshire ist viel mehr als ein Projekt mit Charakter in einer spektakulären natürlichen Umgebung; es ist die lebendige Persönlichkeit seiner Eigentümer Chris und Yayo, die sich eine einzigartige Wohnstätte mit dem Charakter ihrer ganz eigenen Persönlichkeit wünschten. Yayo ist gebürtige Japanerin und liebt die Natur. Das Haus vereint Gleichgewicht, Harmonie und ein elegantes und ruhiges Design mit der fernöstlichen Tradition. Das Ergebnis ist ein exklusives und Ruhe ausstrahlendes Projekt in Form eines spirituellen Rückzugsorts für ein Leben im Einklang mit der Natur.

 

Die Badezimmer des Hauses in South Hertfordshire: Qualität im Gleichgewicht

 

vivienda-South-Hertfordshire

vivienda-South-Hertfordshire

 

Die Schönheit dieses Hauses fußt auf einem ganzheitlichen, organischen und fortschrittlichen Design und einem Gleichgewicht zwischen innen und außen. Große Treppenhausfenster lassen Licht und Helligkeit in die großen und schlichten Räume dringen und so die natürliche Umgebung mit der Inneneinrichtung verschmelzen. Mit dem Gleichgewicht des Feng Shui bei gleichzeitiger Qualität und Langlebigkeit aller Elemente setzt sich dieser Grundsatz auch in den Badezimmern fort. Die Innendesignerin des Unternehmens Porcelanosa, Sophia Borkowska, verlieh den Badezimmern (Hauptbadezimmer, Familienbadezimmer und 3 Kinderzimmerbadezimmer) mit der Badezimmerausstattung von Noken Porcelanosa Bathrooms ein Gefühl des Friedens und der Entspannung. Hier finden sich Elemente wie die Armatur Irta, die Badewanne Novak oder die Waschbecken- und Badewannenarmatur Lounge von Simone Micheli. Bei der Toilette entschieden sich Chris und Yayo für das an der Wand hängende Modell Arquitect, was den minimalistischen Ansatz verstärkt und für ein leicht zu reinigendes Bad sorgt. Für Authentizität sorgen die Auskleidungen und Böden aus edlen Materialien wie Holz und Stein.   

 

 

vivienda-South-Hertfordshire

vivienda-South-Hertfordshire

 

Eine inspirierende Reise nach Japan

Um sich für den japanischen Stil dieses Hauses im Vereinigten Königreich inspirieren zu lassen, reiste Innendesignerin Sophia Borkowska extra nach Japan.

„Dieses Projekt war für mich nicht nur ein großes Abenteuer, sondern auch enorm lehrreich“, bestätigt sie.  „Ich hatte das Vergnügen, mit der Eigentümerin Yayo zusammenzuarbeiten, die bis hin zu diesem wunderschönen Ergebnis eine wichtige Rolle im Prozess spielte.“  

 

vivienda-South-Hertfordshire

vivienda-South-Hertfordshire

vivienda-South-Hertfordshire

vivienda-South-Hertfordshire

vivienda-South-Hertfordshire

vivienda-South-Hertfordshire