Dank Edit=E, Noken Innovation in Japan

Die innovative Berufung Nokens ist es Räume zu schaffen, welche durch zeitgenössisches Design mittels der Integration von nachhaltigen Lösungen und der Anwendung von fortgeschrittener Technologie definiert wird.Diese Berufung hat es uns ermöglicht ein Teil der Plattform Edit=E zu werde. Edit=E ist ein Zusammenschluss von 0n Unternehmen und innovativer Geschäftsführer, mit dem Ziel neue Synergien auf dem Mark zwischen Japan und Spaniern zu schaffen.

edit-e from Event S.A. on Vimeo.

Im Rahmen der Veranstaltung XVI Forum Spanien-Japan in Tokio wurde 2013 wurde Edit=E gegründet. Das Akronym steht für „Effizienz, Design, Innovation und Technologie – Spanien“ und hat das Ziel durch eine enge Zusammenarbeit das Potenzial spanischer Unternehmen in Sektoren wie Verkehr, Bau, Energie, Wissenschaft und Forschung, Technologie, Tourismus und Freizeit und Konzessionen und Dienstleistungen zu vergrößern.

Edit=E erweist sich als eine Initiative für die wirtschaftliche und geschäftliche Zusammenarbeit beider Länder, Spanien und Japan. Noken spielt in dieser Initiative eine wichtige Rolle, da das Interesse an einer Zusammenarbeit mit unserem Unternehmen, teil der PORCELANOSA Gruppe, bezüglich der Forschung und dem Austausch der Erfahrungswerte mit den japanischen Interessenten sehr hoch ist. Der wesentliche Punkt liegt im Wissensaustausch bezüglich neuer Designkreationen im Sektor Bad.

Kurz gesagt, glauben wir von Noken, dass das Duale Jahr Spanien-Japan (2013-2014) eine aktive Teilnahme im 0n Sektoren mit der Vereinbarung gemeinsame Imitativen zu vertiefen ermöglicht hat. Diese Vereinbarung ist gültig bis 2018, dem 150. Jahrestages des spanisch-japanischen Vertrages über Freundschaft Handel und Schifffahrt.

Mehr Informationen über diese Initiative unter www.edit-e.com

Artikel ähnliche

Badezimmertrends

Trends und Dekoration in Badezimmern von Luxushotels

16 de May de 2024

Aktualiät, Badezimmertrends, Blog

Enge Bäder und wie man sie optimal nutzen kann

10 de May de 2024

Badezimmertrends

Kinderbäder: Wie man das Bad in einen Ort für die Kleinen verwandelt

24 de April de 2024