Die besonderen Armaturenoberflächen von Noken verleihen dem Badezimmer Persönlichkeit

Kategorie: Produkte
Datum: 12 abr 2019
  • Bei ihren Projekten zur Badausstattung verlangen Architekten und Innendesigner immer mehr Vielseitigkeit.  
  • Mit seinen Designerkollektionen mit den Oberflächenoptionen Metall, Weiß, Schwarz und Edelstahl verleiht Noken seinen Designerkollektionen Vielfalt und sorgt so dafür, dass sie die Anforderungen aller Architekten und Innendesigner erfüllen.  

Dekorateure und Raumausstatter schenken der Dekoration im Badezimmer immer mehr Beachtung. Und auch die Kunden selbst wünschen sich eine Umgebung, die zu ihnen passt und dabei dennoch die Funktionalität im Alltag gewährleistet.   

In dieser Hinsicht kommt den von Badausstattern angebotenen Designkonzepten und Oberflächen eine ganz besondere Bedeutung zu. Noken ist sich dieses Bedarfs bewusst und setzt hierfür mit seinen besonderen Oberflächen für Badezimmerarmaturen ganz auf Konzepte, die sich von der Masse abheben. Bei den vielfältigen Möglichkeiten ist für jeden Geschmack und jedes Projekt etwas dabei.  

Armaturen aus Kupfer, Titan oder Gold: Edelmetalle für Premium-Bäder

Der Trend hin zu Edelmetallen im Badezimmer gewann in den letzten Monaten rasant an Bedeutung. Armaturen aus Kupfer, Titan oder Gold, in den Ausführungen glänzend oder gebürstet, verleihen jedem Raum einen einzigartigen Premium-Charakter. Diese exklusiven Armaturenoberflächen gibt es ausschließlich bei den Designerkollektionen, die das Firmenkonzept von Qualität und Einzigartigkeit von Noken Porcelanosa Bathrooms unterstreichen.    

Die klassisch-moderne Armatur Lignage des Designers Ramón Esteve sorgt mit den Oberflächen Chrom, Gold glänzend und Kupfer gebürstet für einen besonderen Anstrich im Retro-Look.  

 

acabados-especiales-griferia

 

Die Armatur Lounge von Simone Micheli ist in den drei Metallen Chrom, Kupfer und Titan erhältlich, die alle durch ihre glänzende Ausführung begeistern. Die PVD-Technik zur Dampfabsetzung macht diese eleganten Oberflächen besonders langlebig. Mit dieser Technik sind die Oberflächen widerstandsfähig gegen Abnutzung und Reinigungsprodukte und glänzen auch nach langer Zeit noch wie am ersten Tag.  

So können auch für anspruchsvolle Projekte und stark frequentierte Bereiche perfekte Ergebnisse mit einer Raumausstattung im ganz persönlichen Stil erzielt werden. 

Eine weitere in verschiedenen Oberflächen erhältliche Badezimmerarmatur ist Oxo von Signature Collection. Dieses hundertprozentige Noken-Design ist in Chrom und Titan erhältlich.    

 

acabados-especiales-griferia

 

Black ist the NEW black: Matt im Aufwind

Mattschwarz ist der neue Badausstattungstrend unter den Innendesignern. Diese Oberfläche bietet Noken für seine Armaturen Urban und Round und somit für gerade oder auch runde Linienführungen an. Und für all jene, die sich einen „Total Black Look“ wünschen, bietet Porcelanosa außerdem Badezimmerzubehör und Duscharmaturen in Mattschwarz. Besonders und zeitlos.  

 

acabados-especiales-griferia

 

Weiße Oberflächen: eine Ode an den Minimalismus

Ja, es ist die Ära der Farbe Schwarz – gleichzeitig aber auch die der Farbe Weiß. Im Badezimmer ist diese Farbe seit jeher präsent; bei den Armaturen ist sie jedoch neu. Hier verstärkt sie den derzeitigen Trend hin zum Minimalismus. Die Kollektion Vitae der Designerin Zaha Hadid ergänzt mit dieser Oberflächenfarbe ihre natürlichen und dem Fluss des Wassers nachempfundenen Formen. Auch Lounge und Mood (einschließlich der digitalen Version) von Luis Vidal und Rogers Stirk+Partners sind in dieser Farbausführung erhältlich.      

 

acabados-especiales-griferia

 

Edelstahlarmaturen: ewig unveränderbar

Nokens Edelstahlarmaturen stehen für Langlebigkeit und Unveränderlichkeit. Hier überzeugt Round mit seiner neuen AISI 316-zertifizierten Oberfläche - ein trendiges und langlebiges gebürstetes Metall für den Innen- und Außenbereich. Als WaterForest-Design verfügt die Waschbeckenarmatur Round Inox zudem über eine Wasserstrahlbegrenzung auf 5 Liter pro Minute.    

 

acabados-especiales-griferia