Cersaie Messe 2014: Die Wasserhahn Armatur von Lounge im Showroom entworfen von Ramón Esteve

  [caption id="attachment_170" align="aligncenter" width="625"]Ramón Esteve Ramón Esteve[/caption]

Noken wird im Showroom der L’Antic Colonial auf der Cersaie Messe 2014, welcher von Ramón Esteve entworfen worden ist, ebenfalls präsent sein. Wenige Wochen vor diesem wichtigen Ereignis für den Bereich Architektur und Innenarchitektur, welcher sich vom 22. bis 27. September in Bologna, Italien ereignen wird, fertigte der aus Valencia stämmige Innenarchitekt die letzten Details. Vorgestellt wir eine neue Badezimmerkollektion, welche in der Kategorie Innenarchitektur von wichtiger Bedeutung ist.

Der Architekt und Raumgestalter, Ramón Esteve gründete sein eigenes Studio, das Ramón Esteve Estudio de Arquitectura, im Jahr 1991. Diese Arbeit verbindet er seit 2005 mit seinem Dasein als Dozent an der Escuela de Arquitectura  an der Universidad Politècnica de València. Für seinen beruflichen Werdegang sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene bekam er bereits zahl- und namenreiche Preise, darunter der Erste Preis für Architektur COACV 2003-2004, der Preis Selección Delta 2010 oder der European Hotel Design Award 2010. Darüber hinaus zeigt seine Monografie Ramón Esteve Architecture / Design, welches in mehr als 35 Ländern erhältlich ist; seine Werke. Das Instituto Valenciano der Arte Moderno widmete sich erst kürzlich seiner 20 jährigen Karriere.

Doch jetzt hat sich Esteve zur Vollendung seiner Accessoires Kollektion, welche er aus den Holzarten und natürlichen Gesteinen des L’Antic Colonial designt hat, die Wasserhahn Armatur für Bäder von Lounge, Noken entschieden. Minimalismus und Eleganz sind die Eigenschaften, die die Fusion von geraden Linien und abgerundeten Ecken, welche in der Kollektion Lounge vorzufinden sind, definieren. Eine Kollektion welche verschiedene Elemente im Bad, wie zum Beispiel der Waschbecken, die Badewanne und die Dusche, vollendet. Zudem ist diese Kollektion modern, beinhaltet einen integrieren Wasserhahn, welches in Chrom oder in Weiß erhältlich ist.

Für das von Ramón Esteve designte Showroom, wurden extra drei neue Oberflächen designt – grau matt, bronze matt und gold matt -  diese Farben haben eine anziehende Wirkung. Diese Farben spiegeln sich ebenfalls in der Beschichtung der Wände wieder.

Zweifellos geht es darum das Interesse der Besucher der Messer zu wecken. Die Chrom Verarbeitung der hier verwendeteten Materialien und die visuellen Harmonie, kann bereits von der Ferne gesehen werden und soll die Besucher an unseren Stand rufen.

Lassen Sie sich diesen fabelhaften Showroom von Ramón Esteve mit den Wasserhahn Armaturen von Noken und den natürlichen Materialien der L’Antic Colonial am Stand PORCELANOSA Group auf der Messe in Bologna nicht entgehen: Halle 2, Stand 1-298, B-196 und A-288; B-293.

Warum haben Sie sich für die Wasserhahn Armatur der Serie Loung entschieden?

Wir haben uns für die Kollektion LOUNGE entschieden, weil sie sich perfekt in unsere entworfenen Räume aufgrund ihrer puristischen und architektonischen Formen integriert. Sie hat sich in alle verschiedenen Modelle für die wir sie brauchten perfekt eingefügt – Wand, Boden, Arbeitsfläche… Zudem hatten wir hier ein großes Aufgebot mit goldenen, graustichigen und bronzefarbenden Details.

Ein Produkt aus dem Noken Katalog?

Natürlich haben mir vor allem die Artikel der Lounge Serie gefallen und auch die Duschköpfe sind genial.

Artikel ähnliche

Badezimmertrends

Trends und Dekoration in Badezimmern von Luxushotels

16 de May de 2024

Aktualiät, Badezimmertrends, Blog

Enge Bäder und wie man sie optimal nutzen kann

10 de May de 2024

Badezimmertrends

Kinderbäder: Wie man das Bad in einen Ort für die Kleinen verwandelt

24 de April de 2024