Oxo: mehr als eine modulare Kollektion. Der neue Badezimmerschrank mit XTONE

Kategorie: Aktualiät
Datum: 26 sep 2018
  • Die neue Serie ermöglicht dank ihrer modularen Gestaltung und verschiedener Kombinierungsmöglichkeiten eine vollkommene Personalisierung des Baddesigns.
  • Aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit eignet sich die Kollektion hervorragend für Wohn- und Auftragsprojekte.

Noken Porcelanosa Bathrooms setzt mit der neuen Kollektion Oxo auf die vollkommene Personalisierung des Bads. Diese im Rahmen der Cersaie 2018 präsentierte neue modulare Serie bietet verschiedene Elemente, wie Abdeckplatten, Ablagen und Beistellmöbel, die je nach Gestaltung des Bads und Bedürfnissen auf verschiedene Weisen kombiniert werden können. Die wesentliche Besonderheit dieses neuen Badezimmerschranks ist seine Verkleidung mit XTONE, dem fortschrittlichen gesinterten Mineralwerkstoff der PORCELANOSA-Gruppe. Ausgehend von der Auswahl der reinsten Rohstoffe erzielt XTONE eine Oberfläche von hoher Leistungsfähigkeit, die den höchsten Ansprüchen gerecht wird. Wasserdichtigkeit, Kratz- und Stoßfestigkeit oder Chemikalien- und Fleckenbeständigkeit sind einige der Eigenschaften, über die er verfügt. Außerdem ist er ein pflege- und reinigungsfreundliches Material.

 

cersaie-2018-oxo

cersaie-2018-oxo

 

Oxo ist dank der vorhandenen XTONE-Versionen eine Kollektion mit verschiedenen ästhetischen Optionen:Glem Nature und Bottega Acero. Aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit eignet sich dieses Badelement hervorragend für Projekte, einschließlich Auftragsprojekte, wie Bäder für Hotels.

Im Hinblick auf die vollkommen personalisierbare Gestaltung ermöglicht Oxo, aus verschiedenen Optionen an Abmessungen, Finishs und Bearbeitungen für Aufsatzwaschbecken auszuwählen. Das optional wählbare Beistellmöbel ist ein 120 cm breiter Schrank mit integriertem Griff und abgebremstem Verschluss. Sein Mehrwert liegt darin, dass er zu den Abdeckplatten passt und mehr Stauraum bietet.    

 

cersaie-2018-oxo

cersaie-2018-oxo