Wie man das Badezimmer beleuchtet

Kategorie: Badezimmertrends
Datum: 30 jul 2020

Die Badezimmerbeleuchtung muss funktional, aber auch ästhetisch sein, da sie ein weiteres dekoratives Element darstellt. Wir helfen Ihnen bei der Erstellung einer Beleuchtungsplanung für das Badezimmer.

Licht ist ein grundlegendes Element in der Innenarchitektur, da es ein Badezimmer funktional macht, unsere Stimmung beeinflusst und die räumliche Wahrnehmung verbessert. Die Wahl, die wir treffen, wird die Art und Weise verändern, wie wir das Badezimmer, die Farben und die "Stimmung" wahrnehmen, die wir im Raum erzeugen.

  

Welche Beleuchtung eignet sich für das Badezimmer 

Licht ist ein weiteres dekoratives Element, daher ist es notwendig, das geeignete Licht und die Elemente unter ästhetischen Gesichtspunkten auszuwählen, die dem allgemeinen Ambiente des Badezimmers entsprechen. Zu Beginn analysieren und definieren wir, welche Beleuchtung in das Badezimmerprojekt integriert werden soll.

Zunächst ist es wichtig, einen Beleuchtungsplan zu erstellen, in dem wir die am besten geeignete Temperatur und Art des Lichts auswählen.

 

2017_12_18_noken_0710

 

1. Welche Lichttemperatur ist im Badezimmer am besten geeignet?

Die Lichttemperatur ist die Farbe, die das menschliche Auge durch das Licht wahrnimmt, und reicht von warm bis kalt, je nachdem, ob Gelb oder Blau vorherrscht.

Warmes Licht erzeugt zwischen 3.000 und 4.000 K und ist gemütlich und intim, ideal für Entspannungsbereiche wie den Bade- oder Duschbereich.

Neutrales oder natürliches Licht ist ideal für die Verwendung in Badezimmern mit Umgebungslicht und erzeugt etwa 4.000 K Kaltes Licht wird weder für Wohnräume noch für Badezimmer empfohlen, da es eine unbehagliche Atmosphäre erzeugt.

 

2. Welche Art von Licht ist empfehlenswert? 

Es wird empfohlen, verschiedene Lichtarten zu kombinieren, um Bereiche im Raum und eine nuancierte Umgebung zu schaffen. Für das Badezimmer können wir zwischen diesen Lichtarten wählen: 

  1. Umgebungslicht oder allgemeines Licht bilden die Grundlage für die Beleuchtung des Badezimmers. Man kann sich für Deckenpaneele oder Einbaulösungen entscheiden. Wenn immer möglich, sollte natürliches Licht als Umgebungslicht verwendet werden, da es sowohl für die Funktionalität als auch für die Ästhetik und Empfindungen, die es uns vermittelt, am besten für das Badezimmer geeignet ist. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, das Tageslicht bestmöglich auszunutzen und Elemente zu vermeiden, die den Lichtdurchgang behindern, wie Jalousien oder Verdunkelungsvorhänge.
  2. Lichtakzente. Es dient dazu, ein Element wie den Spiegel hervorzuheben, Schatten zu beseitigen und den Komfort zu erhöhen, sodass es eine geeignete Option im Waschbeckenbereich sein kann.
  3. Spotlicht für den Waschbecken- / Waschtischbereich, das die Leuchtkraft in diesem Bereich erhöht. Wir können Wand- oder Deckenleuchten wählen.
  4. Indirektes Licht für ein entspannteres und gemütlicheres Badezimmer. Einbauleuchten können an den Wänden oder an der Decke der Badewanne oder Dusche verwendet werden, z. B. LED-Streifen oder sogar Deckenleuchten. Indirektes Licht erzeugt ein weiches und einhüllendes Licht. 

 

Liem-noken-6

Liem Badewanne

 

In kleinen Badezimmern reicht es aus, ein allgemeines Umgebungslicht und ein weiteres Licht für die Toilette zu platzieren. Bei größeren Badezimmern können wir für jeden Bereich ein Licht definieren.

 

Beleuchtung im Badezimmerspiegel

Wir bieten Spiegel mit eingebautem Licht, die die Leuchtkraft erhöhen und den Komfort im Spülenbereich erhöhen.

Unter den möglichen Optionen bieten wir Spiegel, die Einbaustrahler und Spiegel mit einem umlaufenden Lichtband enthalten, das als Akzentlicht fungiert und diesen Bereich des Badezimmers optisch hervorhebt.

 

espejo_tono

Spiegel aus der Tono Serie, entworfen von Foster + Partners

 

Die beleuchteten Badezimmerspiegel von Noken sind mit LED-Technologie ausgestattet, die den Energieverbrauch um bis zu 80% senkt und die Lebensdauer verlängert. Dabei wird die gleiche Lichtmenge erzeugt, wie bei herkömmlichen Beleuchtungskörpern.

 

Brausen mit Licht

Brausen für den Deckeneinbau mit Beleuchtung oder Farbtherapie erzeugen indirektes und einhüllendes Licht, das das Wohlbefinden in der Dusche verbessert. Sie bieten eine futuristische Ästhetik und hüllen den Raum in ein elegantes und minimalistisches Ambiente, wie dies bei der Brause der Kollektion Lounge der Fall ist, das über mehrere Wasserauslässe und Farbtherapie mit farbiger LED-Beleuchtung verfügt.

 

como_iluminar_un_bano_Rociador_Noken