Badewanne, Dusche – oder vielleicht auch beides? Finden Sie das richtige Konzept für Ihr Badezimmer

Kategorie: Umbau
Datum: 14 jun 2019

Die Wahl zwischen Badewanne und Dusche gehört zu den wichtigsten im Rahmen der Badezimmerrenovierung zu treffenden Entscheidungen.

Finden Sie die richtige Ausstattung für Wohlbefinden und Sicherheit – schaffen Sie ganz persönliche Momente im Einklang mit Ihren individuellen Bedürfnissen.

Die Zeit anhalten oder den Fortschritt begrüßen. Dusche und Badewanne sind zwei völlig unterschiedliche Formen der täglichen Hygiene und spiegeln dementsprechend auch zwei völlig unterschiedliche Lebensweisen wieder. Zwei Formen des täglichen Wohlbefindens, in denen das Wasser und dessen Verbindung zum Körper im Mittelpunkt stehen. Haben Sie die Zeit für ein tägliches Bad? Oder ist für Sie die dynamische und praktische Dusche alltagstauglicher? Bei der Wahl zwischen Badewanne und Dusche für Ihr neues Badezimmer kommt es nicht darauf an, welches Konzept das modernste oder technisch besonders fortschrittlich ist; das Konzept sollte vielmehr zu Ihrem Lebensstil und Ihren ganz persönlichen Bedürfnissen passen.

Funktionalität, verfügbarer Platz und Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse sind drei der entscheidenden Grundlagen für die Wahl zwischen Dusche und Badewanne. Ein großes Bad bietet andere Möglichkeiten als ein kleines und ein Bad für die ganze Familie muss andere Anforderungen erfüllen als ein Bad für eine Einzelperson.

Dusche oder Badewanne? Oder beides? Finden Sie Ihre ganz individuelle Ausstattung für Ihr ganz persönliches Badezimmer.

 

Badezimmer mit Dusche: Hygiene und Wohlbefinden im Takt der Zeit

Vorteile der Dusche

Erfrischen Sie sich jeden Morgen. Gönnen Sie sich jeden Abend Entspannung und Revitalisierung mit Spitzentechnologie. Die Dusche bietet vielen Nutzern zahlreiche Vorteile: dynamische Hygiene, vollständige Bewegungsfreiheit und die perfekte Ausstattung für ein kleines Badezimmer. Die Dusche ermöglicht eine freie und deutlich optimierte Raumnutzung und verbraucht grundsätzlich weniger Wasser. Sie sollten sich jedoch, sofern möglich, stets für eine Dusche mit ausreichend Platz entscheiden. Ebenfalls wichtig sind eine einfache Bedienung und die Sicherheit durch Rutschfestigkeit.

Duschen statt baden. Der durchschnittliche Wasserverbrauch für ein Bad beträgt 250 Liter. Für 5 Minuten duschen werden gerade einmal 30 Liter (-88 %) benötigt.

Weitere Tipps, wie Sie im Bad Wasser und Energie sparen, finden Sie HIER

Die Duschwanne Project von Noken Porcelanosa Bathrooms ist durch ihre Rutsch- und Kratzfestigkeit sowie ihre antibakteriellen Eigenschaften absolut zeitgemäß. Das Material Noken Ceramic bietet die Vorteile einer hochwertigen Keramikoberfläche und ist in den Maßen 90×90 bis 140×90 Zentimeter erhältlich. Die dünne Fläche passt perfekt zu minimalistischen Badezimmern.

Weitere tolle Noken-Duschwannen sind die neuen Modelle Zen und Slate. Die Duschwanne Zen ist Teil der Produktfamilie Light Stones Series und sorgt durch ihre technischen Besonderheiten für ein Maximum an Sicherheit und Hygiene. Dabei verleiht ihr ihr minimalistisches Design mit verstecktem Gitter ein besonderes Maß an Leichtigkeit. Dank ihres geringen Gewichts lassen sich die Duschwannen Zen einfach transportieren und einbauen. Das Modell Slate aus der Produktfamilie Mineral Stone Series besteht aus elegantem Schiefer. Hier sind auch Maßanfertigungen möglich.

 

banera-o-plato-de-ducha-101

Zen Shower Tray by Noken

 

Bäder mit Badewanne: das wohltuende Gefühl, bei sich selbst zu sein

Vorteile der Badewanne

Die moderne Dusche steht im Kontrast zur traditionellen Badewanne. Bildschöne Elemente lassen die Zeit stillstehen, sodass Sie sich entspannen und ganz bei sich selbst sein können. Wer könnte auf diese wohltuenden Momente und die Möglichkeiten für die ganze Familie, insbesondere für die Kinder, verzichten? Eine Badewanne braucht jedoch deutlich mehr Platz, insbesondere eine freistehende. Wenn der Platz kein Problem ist, empfehlen sich große Modelle wie die freistehende Badewanne Pure Line, die auch in Mattweiß erhältlich ist, oder die Badewanne Tono von Foster+Partners.

Für ein perfektes Badeerlebnis empfiehlt sich ein maßgefertigter Whirlpool, bei dem Hydro-, Farb- oder auch Musiktherapie Körper und Geist etwas Gutes tun.

banera-o-plato-de-ducha-102

Arquitect Bathtub by Noken

 

Bäder mit Badewanne und Dusche: das Bad von heute und morgen

Ein Bad mit Dusche und Badewanne ist die perfekte Alternative für Unentschlossene oder Haushalte mit ausreichend Platz. Badewanne und Dusche können sich hier wunderbar ergänzen, womit Sie in Ihrem Bad stets den richtigen Ort für jeden Moment und jedes Bedürfnis finden. Dieses Konzept ist perfekt für jeden Gemütszustand und das Badezimmer von heute und morgen.

Wenn Sie über ausreichend Platz verfügen, sollten Sie für mindestens eine Dusche und eine Badewanne in Ihrem Haushalt sorgen, um so im Alltag die Vorteile beider Konzepte genießen zu können.

 

banera-o-plato-de-ducha-06