Armaturen ECO Conscious von Noken in speziellen Ausführungen

Kategorie: Badezimmertrends
Datum: 09 jul 2020

ECO Conscious Armaturen tragen das Sustainable WaterForest-Label und sparen bis zu 89% Wasser.

WaterForest ist das umweltbewusste Engagement von Noken. Die Produkte und Lösungen mit diesem Label verringern den Wasserverbrauch, die CO2-Emissionen und die Umweltbelastung und begünstigen den Erhalt von Zertifizierungen, darunter LEED und BREEAM für nachhaltige Gebäude, da sie eine Wassereinsparung von 89% in Wohngebäuden, Restaurants und Hotelprojekten, sowie die Einsparung von elektrischer Energie ermöglichen.

Über seine F+E+I-Abteilung hat das Unternehmen eine Reihe nachhaltiger und intelligenter Lösungen entwickelt, bei denen Technologie und Umweltschutz im Vordergrund stehen, wie z.B. die Air Eco-Technologie für Brausen und Handbrausen, mit der Sie bis zu 70% des Wasserverbrauchs einsparen können; kalte Öffnungssysteme für Armaturen, die den Energieverbrauch und das Kohlendioxid kontrollieren, das von Heizungen und Boilern freigesetzt wird, wenn Wasser temperiert wird; oder ECO WaterForest Perlatoren, die den Durchfluss begrenzen und bis zu -89% Wasser einsparen können.

 

grifo-eco-rociador-Neptune-Slim-noken

Neptune Slim Brause mit Regenfunktion und einem Verbrauch von 6 Litern / min beim Hinzufügen des AIR ECO Limiters (erhältlich für das 15- und 20-cm-Format)

 

grifo-eco-round-negro-noken

Die Armaturen der Linie Round zeigen beispielhaft, wie wir mit nur einer Badezimmerarmatur im gesamten Hotel erhebliche Wassereinsparungen erzielen und den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen senken können.

Round-Armaturen mit kalter Öffnung und einem Durchfluss von 5 Litern / min, kompatibel mit einem ECO-Perlator von bis zu 2 Litern / min. In schwarzer Ausführung



ECO Conscious Armaturen in speziellen Ausführungen

Das Design für harmonische Badezimmer, Ästhetik und integrales Design sind zu einem schnell wachsenden Trend geworden.

Bei unseren neuesten Entwürfen sind wir bestrebt, funktionelle Armaturen zu schaffen, die alle gestalterischen Möglichkeiten ausschöpfen, wie die zunehmende Einbeziehung neuer Metalloberflächen in Gold, Kupfer, Schwarz oder Titan zeigt. Neue ästhetische Möglichkeiten für Badarmaturen, Brausen und Zubehör. Premium-Looks, die, ohne in Prunk zu verfallen, den Wert der Badezimmerausstattung erhöhen, ohne das Bewusstsein für Nachhaltigkeit aus den Augen zu verlieren.

Unsere Spezialoberflächen werden in PVD (Physical Vapour Deposition) hergestellt, wodurch eine haltbarere Oberfläche im Vergleich zu herkömmlichen Oberflächen erreicht wird. Das Chrom-Finish von Noken ist darüber hinaus unverwechselbar. Maximum Chrome gewährleistet Schönheit, Haltbarkeit und eine optimale Beständigkeit der Chromoberfläche dank strenger Kontrollen und täglicher Überwachung während der Verchromung. Dadurch wird die höchstmögliche Nickel- und Chromdicke bei jedem einzelnen Werkstück garantiert.

 

grifo-eco-round-square-noken

Sonderausführungen für Round und Squer Armaturen, beide mit Durchflussbegrenzern bei 5 l/min

grifo-eco-lignage-oro-noken

Lignage-Armaturen in Gold, entworfen von Ramón Esteve, mit einem 5-Liter / min-Begrenzer, kompatibel mit der Anwendung eines ECO-Perlatores, der den Durchfluss auf 1,3 Liter / min begrenzt und bis zu -89% einspart. Kompatible Perlatoren in ECO- oder Spray ECO-Version

 

grifo-eco-vitae-zaha-hadid-noken

Vitae in weißer Ausführung. Die von Zaha Hadid entworfenen Armaturen begrenzen den Durchfluss auf 5 Liter / min.

 

grifo-eco-Tono-titanio-foster-noken

Tono, entworfen vom Foster + Partners Studio, aus Titan und einem Durchflussbegrenzer von 5,68 Litern / min.

 

WaterForest, ein Armatur im Social Design 

Das Design leitet, formt, begrenzt und orientiert unsere Art und Weise, uns auf die Realität zu beziehen. Das Produktdesign kann neue Verbrauchergewohnheiten und positive soziale und ökologische Veränderungen fördern, zu denen wir als Unternehmen derzeit einen Beitrag leisten müssen. 

WaterForest entsteht aus dieser Verantwortung, die auf das Badezimmerdesign und die Nutzung der Ressourcen durch den Benutzer in diesem Raum angewandt wird. Es impliziert eine Neuformulierung der Funktion des Designs, die über das traditionelle User Centered Design (Design als Antwort auf die Bedürfnisse der Menschen) hinausgeht, um ein Social Design vorzuschlagen, eine Art und Weise, verantwortungsbewusstes Verhalten mit globalem Nutzen einzuführen.