Testimonials: Olivier Lapidus und die Exklusivität im Design

Kategorie: Aktualiät
Datum: 03 jun 2015

Dieses Jahr feiert unser Unternehmen seinen 15. Geburtstag und dieses Jubiläum möchten wir auf eine ganz besondere Weise würdigen. Wir laden international angesehene Architekten, Inneneinrichter und Designer, die auf verschiedene Arten in Verbindung mit Noken stehen ein ihre persönliche Vision des Designs von Gebäuden oder Produkten zu teilen.

In der ersten Ausgabe der Testimonial-Videos vermittelt uns der Designer Olivier Lapidus seine Ansicht auf die Gestaltung. Der Franzose schafft einen Vergleich zwischen Modedesign und Inneneinrichtung, wobei er in beiden Fällen die Differenzierung und den Geschmack als Schlüsselpunkte für die Kundenattraktivität hervorhebt. Diese möchten sich nämlich einzigartig fühlen.

Deshalb müssen Marken und Inneneinrichter auf vielseitige Entwürfe setzen. Nach dem Prinzip des Blazers, der sich mit verschiedenen Hosen oder Röcken kombinieren lässt, strebt Lapidus nach einer Kreation von Wohnräumen, die sich einer großen Stilvielfalt, Einrichtung und dekorativer Elemente betreffend, anpassen.

Noken konnte mit dem Haute-Couture-Modemacher, von seinen ersten Schritten auf dem Weg und in die Welt des Designs von Inneneinrichtungen an, zunächst im Pariser Hotel Félicien und in weiteren Projekten zusammenarbeiten. Lapidus hat dieses luxuriöse Hotel mit der Inspiration eines Laufstegs entwickelt und mit einem Design versehen, das sich dank meisterhafter Farb- und Materialverwendung auf den verschiedenen Stockwerken und in den Wohnräumen verändert und so für eine einzigartige und exklusive Atmosphäre sorgt.

Für die Hauptwohnräume hat der Modedesigner hierfür Möbelstücke, Teppichböden und Vorhänge entworfen und schafft es auf diese Weise, dass sich jedes Element in harmonischer Weise an den Raum anpasst. In den Bädern konnte diese Differenzierung durch den Einsatz von personalisierten, mit den Hotellogo versehenen Armaturen der Serie Urban von Noken erzielt werden.

Außerdem wurden, auf den Komfort der Gäste bedacht, Sanitärobjekte der Urban- und Arquitekt-Kollektion, die sich durch ihre kosmopolitische Ästhetik auszeichnen und Kopfbrauen mit Regeneffekt der Serie Neptune installiert, die das Duscherlebnis auf eine höhere Kategorie hebt.

Erst vor kurzem hat Olivier Lapidus die Badezimmereinrichtung von Noken für die Kreation des perfekten Hotelzimmers gewählt, das am beim Event Room Studio ausgestellt ist und zur Vorführung bei der internationalen Equip´Hotel- Messe 2014 vorgesehen ist.

Wir überlassen Ihnen hier das Video, in dem Olivier Lapidus über seine persönliche Philosophie des Designs spricht. Verpassen Sie es auf keinen Fall!

Testimonials: Olivier Lapidus from Noken Porcelanosa Bathrooms on Vimeo.