Die beste Armatur für Waschtische: Passen Sie die Installationsart an Ihre Bedürfnisse an

Kategorie: Reformas
Datum: 04 ene 2017

Die Armatur für Waschbecken ist ein zentrales Element bei der Gestaltung des Badezimmers, und zwar nicht nur aufgrund ihrer Funktionalität und Bedeutung als Hauptquelle der Wasserversorgung, sondern auch wegen ihrer Sichtbarkeit und großen ästhetischen Kraft. 

Wenn man es genau bedenkt, befindet sich der Waschtisch normalerweise an einem zentralen Platz im Bad, und dadurch auch die Armatur, ein perfektes und wesentliches Zubehör, was Design und Technologie betrifft.

Durch die Weiterentwicklung der modernen Bäder spielt die Waschbeckenarmatur eine noch wichtigere Rolle in der Gesamtheit des Bads. Sie ist ein wesentliches Design- und Dekorationselement im Zimmer und steht für einen zielstrebigen Einsatz für die Nachhaltigkeit. Noken, die Firma für Badezimmerausstattung der PORCELANOSA-Gruppe, setzt all diese Eigenschaften bei ihren innovativen Armaturmodellen für Waschbecken ein - einzigartiges Design, Hightech und Nachhaltigkeit - und hält sich so stets an der Spitze der Trends im Badezimmerdesign.

Die perfekte Waschtischarmatur für das Badezimmer auszusuchen, ist allerdings keine einfache Aufgabe, zumal eine Reihe von Erwägungen in Betracht gezogen werden müssen, die die ausgewählte Armatur in die perfekte Lösung für Ihr Bad verwandelt. Eine davon ist die Installationsart, die in direktem Zusammenhang mit dem Badezimmerstil sowie mit den Bedürfnissen eines jeden Kunden steht.

- Aufsatzmontage. Diese Installationsart kommt in den heutigen Bädern am häufigsten vor. Je nach Höhe des Waschtisches wählt man eine Aufsatzarmatur mit hohem, niedrigem oder Standard-Auslauf.

Innerhalb dieses Typs von Waschtischarmaturen hat Noken einige seiner praktischsten und elegantesten Kollektionen zu bieten, wie Urban oder Hotels. Letztere wurde dazu konzipiert, Contract-Projekte zu bedienen. Die klassischste Variante dieser Art von Armaturen bieten Imagine, während Tono von Foster+Partners und Vitae von Zaha Hadid Design die modernsten Beiträge liefern.

mejor-griferia-lavabo

mejor-griferia-lavabo

 

Während bei der Armatur Tono Funktionalität und Minimalismus im Vordergrund stehen, lässt Vitae die von Wasserbewegungen inspirierten organischen Formen aufleben. Abgesehen von ihrer einzigartigen und einmaligen Ästhetik, sind beide Kollektionen nachhaltig und ermöglichen wesentliche Energie- und Wassereinsparungen. Ebenfalls nachhaltig sind NK Concept und Forma, die sich in den Katalog mit umweltfreundlichen Vorschlägen von Noken einreihen.

mejor-griferia-lavabo

mejor-griferia-lavabo

 

- Einbaumontage in die Wand. Diese Installation für Armaturen vereinfacht das Badezimmerdesign, indem sie sich auf Minimalismus und Schlichtheit beruft. Um die Einbauvorschläge in die Wand zu vervollständigen, bietet Noken außerdem das bahnbrechende Smartbox-System an, einen Unterputzkörper, der das Design auf das Nötigste reduziert und all das, was nicht wichtig ist, verbirgt.

Für diese Installationsart wartet Noken mit der von Foster+Partners entworfenen Armaturenserie Tono mit einem Höchstmaß an Funktionalität und mit der in mehreren Premium-Ausführungen wie Edelstahl, Bronze oder Rosé verfügbaren Kollektion Lounge auf.

mejor-griferia-lavabo

 

- Bodenmontage. Eine einzigartige und minimalistische Installationsart, bei der die Badezimmerrohre unter dem Estrich liegen müssen. Dieser Armaturentyp ergänzt freistehende Waschtische, wodurch exklusive Räume geschaffen werden, deren Persönlichkeit und Charakter hervorgehoben werden.

Für eine Bodenmontage der Armatur empfiehlt Noken die in anerkannten schlichten und geraden Linien gehaltenen Kollektionen Lounge und Round von bemerkenswerter Sinnlichkeit. Zweifelsfrei eine hervorragende Variante für zeitgenössische Bäder.

Die Wahl der perfekten Installationsart für Armaturen sorgt für erhöhten Komfort und Bequemlichkeit im Bad und trägt zu einem Badezimmerdesign bei, das mit der Einrichtung in Einklang steht und zu allen Elementen passt.

 

mejor-griferia-lavabo

mejor-griferia-lavabo