Nachhaltiges Badezimmer mit Kaltwasserhähnen möglich gemacht

20/05/2015
noken

Die Sorge um Energieeffizienz in Projekten jeglicher Art führte zu einer Expansion verschiedenster Lösungswege, um im Badezimmer Wasser zu sparen. Diese schließen unter anderem die Installation eines Zwei-Schritte-Schalters, eines Wasserdurchlaufbegrenzers, eines Entlüfters oder tropfsicherer Vorrichtungen und herkömmlicher Armaturensysteme ein, die zur deutlichen Wasser- und Energiereduktion beitragen.

Noken nutzt diese neue Vorliebe, sei es nun aus Bequemlichkeit oder ästhetischen Gründen, der Montage von Einhebelmischern in zentraler Position an Waschbecken, Badewannen und Duschen, und geht noch einen Schritt weiter: Mit einer Einhebelmischer-Variante, die unnötigen Warmwasserkonsum vermeidet und auf diese Weise den Energieverbrauch und CO2 Emissionen vermeidet, die durch die kontinuierliche Verwendung des Boilers erzeugt werden.

Die Noken-Kaltwasserhähne und deren, sich in zentraler Position befindliche, Hebel erlauben das Betätigen der Einhebel-Armatur lediglich mit kalten Wasser und ermöglichen so absolute Kontrolle über die Wassertemperatur. Statt der Betätigung des Einhebelmischers in zentraler Position, muss der Hebel für den Warmwasserfluss also nach links bewegt werden.

Innovative Armaturentechnik für Bäder und Ästhetik vereinend, wurde von Noken die Forma- und NkConcept- Kollektionen entwickelt, die für große Projekte gedacht sind, in denen jeder Tropfen zählt und außerdem für den umweltbewussten Nutzer, dem so die Routine erleichtert werden soll.

Mit technischer Überlegenheit und Symbolcharakteristik ist die NKConcept Kollektion, im Vergleich zu herkömmlichen Armaturen, im Stande den Wasserverbrauch um 60 % zu reduzieren und hat sich so zu einem Vorzeigeprodukt unter den Armaturen entwickelt und wird als solches bereits in Vorzeigeprojekten rund um die Welt installiert. Das einfache und stilisierte Design ist nur einer der Schlüsselpunkte für die ansprechende Ästhetik und Anpassungsfähigkeit, die durch Modelle für Waschbecken in verschiedenen Größen gegeben ist, bietet eine ergonomische Lösung und erzeugt visuelle Leichtigkeit.

Verpassen Sie auf keinen Fall das neue Video der NKConcept Kollektion. Dieses stellt einen speziellen Wasserdurchlaufbegrenzer und außerdem Kaltwasserhahnsysteme vor, die zu einem verantwortungsvolleren Umgang mit Ressourcen im Badezimmer beitragen.

ECO Start brassware from Noken Porcelanosa Bathrooms on Vimeo.

Kommentare (2)
Hinterlasse eine Antwort

2 thoughts on “Nachhaltiges Badezimmer mit Kaltwasserhähnen möglich gemacht

  1. Daelin

    J’aimerais bien essayer ce robinet pour comprendre comment elle économise de l’eau. C’est génial comme idée d’éliminer le besoin d’une poignée de robinet. Un problème que je trouve dans ma salle de bain est l’eau qui coule autour du robinet parce que les mains sont mouillées quand on ferme le robinet. Ce type de robinet peut aussi éliminer l’eau qui coule parce que vous pouvez garder les mains au-dessus du lavabo.

    Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>